Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Zusammenstoß in Dresden nach Vorfahrtsfehler

Kreuzungsunfall Zusammenstoß in Dresden nach Vorfahrtsfehler

In Dresden-Gruna hat am Nachmittag ein Unfall den Verkehr behindert. Auf einer Kreuzung sind zwei Autos zusammengestoßen. Ursache war ein Vorfahrtsfehler.

Symbolfoto

Quelle: dpa

Dresden. Ein Unfall auf der Kreuzung Bodenbacher Straße/Beilstraße hat am Donnerstagnachmittag den Verkehr in Dresden-Gruna behindert. Die Karambolage passierte gegen 15.30 Uhr, es waren ein VW Bora und ein Renault beteiligt. Den „Bora“ steuerte ein 32-Jähriger. Der Mann kam aus der Beilstraße gefahren und missachtete die Vorfahrt des Renault, der auf der „Bodenbacher“ fuhr. Dieses Auto steuerte ein 59-Jähriger in Richtung Zwinglistraße. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Die zwei Autofahrer wurden dabei nicht verletzt, sagte eine Polizeisprecherin auf DNN-Anfrage. Die 57-jährige Beifahrerin in dem Renault wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Den Sachschaden gab die Polizei mit rund 10000 Euro an. Die Aufräumarbeiten auf der Kreuzung dauerten bis gegen 18.30 Uhr.

Von cs

Dresden, Beilstraße 51.0327462 13.7801241
Dresden, Beilstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr