Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zeugenaufruf: Fußgänger wird von Kleintransporter in Dresden-Löbtau angefahren

Zeugenaufruf: Fußgänger wird von Kleintransporter in Dresden-Löbtau angefahren

Am Montagmorgen hat ein 19-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall auf der Kesselsdorfer Straße in Dresden-Löbtau leichte Verletzungen erlitten. Der 19-Jährige wurde im Bereich Straßenbahnhaltestelle Malterstraß von einem weißen Kleintransporter der Marke Hyundai angefahren.

Der 28-jährige Fahrer des Hyundai verließ zunächst den Unfallort, kehrte jedoch nach einem Telefonanruf zurück.

Der Fußgänger wurde in ein Dresdner Krankenhaus gebracht. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die Angaben zum Verhalten der beiden Beteiligten machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen genommen.  

bw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr