Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zeugenaufruf: Entblößer belästigt Achtjährige an Straßenbahnhaltestelle in Dresden

Zeugenaufruf: Entblößer belästigt Achtjährige an Straßenbahnhaltestelle in Dresden

Ein Unbekannter hat sich am Dienstag an einer Straßenbahnhaltestelle in der Äußeren Neustadt vor einem achtjährigen Mädchen entblößt. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise von Zeugen.

Das Mädchen wartete an der Haltestelle Rosa-Luxemburg-Platz auf eine Straßenbahn der Linie 13 in Fahrtrichtung Mickten. Dabei bemerkte sie einen Mann, der seine Hose öffnete und an seinem Geschlechtsteil manipulierte.

Der Mann ist etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß und etwa 40 Jahre alt. Er trug eine schwarze Daunenjacke, schwarze Hosen, schwarze Schuhe sowie eine schwarze Schirmmütze.

Die Dresdner Polizei fragt: Wer hat den Mann an der Haltestelle beobachtet? Wer kann weitere Angaben zu ihm machen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr