Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Zeugenaufruf: Bewohner überrascht Einbrecher in Dresden-Tolkewitz

Zeugenaufruf: Bewohner überrascht Einbrecher in Dresden-Tolkewitz

Am Dienstagabend überraschte ein 50-Jähriger in Dresden-Tolkewitz zwei Einbrecher. Als der Mann gegen 18.30 Uhr nach Hause kam, bemerkte er in seiner Wohnung an der Marienberger Straße einen Lichtschein.

Kurz darauf sah er in einem Gebüsch nahe des Balkons erneut einen Lichtschein und erkannte zwei Männer.

Zugleich sah er, dass die Balkontür offen stand. Er ging laut Polizei auf die Männer zu, wobei einer mit einem länglichen Gegenstand auf ihn zugelaufen kam. In der Folge flüchteten die Einbrecher mit einem Auto in Richtung der Kipsdorfer Straße. In seiner Wohnung stahlen die Unbekannten eine Digitalkamera samt Zubehör im Wert von rund 700 Euro.

Einer der Täter ist etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, kräftig und hat ein kantiges Gesicht mit kräftigen Wangenknochen. Er hat laut Beschreibung einen schmalen Mund, breite Nasenflügel und dicke Augenbrauen. Er trug einen dunkelblauen Anorak mit Aufnähern und sprach eine osteuropäische Sprache. Die Unbekannten fuhren mit einer dunklen Limousine mit osteuropäischen Kennzeichen davon. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr