Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Zeugen gesucht: Zwei Unbekannte berauben 27-Jährigen auf der Augustusbrücke

Zeugen gesucht: Zwei Unbekannte berauben 27-Jährigen auf der Augustusbrücke

Ein 27-Jähriger wurde am Montagabend gegen 23.30 Uhr auf der Augustusbrücke von zwei Unbekannten beraubt. Sie drohten den jungen Mann von der Brücke zu stoßen, wenn er ihnen kein Geld gebe.

Voriger Artikel
31-Jähriger fährt betrunken, ohne Führerschein und Zulassung auf der Pillnitzer Landstraße
Nächster Artikel
Angriff auf Aachener Fanbus vor Dynamo-Fankneipe wirft Fragen auf

Der Raubüberfall ereignete sich auf der Augustusbrücke.

Quelle: DNN-Online

In der Folge übergab der Mann sein Portmonee mit rund 30 Euro. Danach flüchteten die Täter.

Beide Täter sind ungefähr 1,75 Meter bis 1,85 Meter groß und trugen zur Tatzeit schwarze Jacken und schwarzen Hosen. Des Weiteren sprachen sie Deutsch mit sächsischem Dialekt. Einer der Täter ist etwa 23 bis 27 Jahre alt und von sportlicher Gestalt. Seine Haare waren blond. Als auffällig werden sein längliches Gesicht und seine schmale Nase beschrieben. Der zweite Täter soll unter 30 Jahre alt sein. Seine Statur war kräftig. Er hatte ein rundes Gesicht und einen „Bierbauch".

Die Polizeidirektion Dresden nimmt Hinweise zum Raubüberfall unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

bw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr