Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Wohnwagen in Dresden-Gorbitz aufgebrochen – Polizei fasst Tatverdächtigen

Wohnwagen in Dresden-Gorbitz aufgebrochen – Polizei fasst Tatverdächtigen

In der Nacht zu Freitag haben Polizisten in Dresden-Gorbitz einen Mann festgenommen, der verdächtigt wird, in einen Wohnwagen eingebrochen zu sein. Laut Polizei hatten Zeugen beobachtet, wie sich gegen 1 Uhr ein Mann an einem Wohnwagen an der Schlehenstraße zu schaffen machte.

Die alarmierten Polizeibeamten konnten den 45-jährigen Tatverdächtigen dank einer guten Personenbeschreibung noch in der Nähe ausfindig machen.

Als die Polizisten den Wohnwagen überprüften, stellten sie fest, dass er aufgebrochen worden war. Ein Flachbildfernseher, Werkzeuge und einige Lebensmittel fehlten. Das Diebesgut hatte der Tatverdächtige nicht bei sich. Wo er es versteckt hat, wollen die Beamten nun im Zuge der Ermittlungen klären.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr