Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Wohnungsbrand reißt Mieter in Dresden aus dem Schlaf

Wohnungsbrand reißt Mieter in Dresden aus dem Schlaf

Ein Wohnungsbrand hat in der Nacht zum Mittwoch die Mieter eines sechsgeschossigen Wohnhauses in Dresden aus dem Schlaf gerissen. In der zweiten Etage standen das Wohnzimmer und der Balkon eines 29-jährigen Mieters lichterloh in Flammen, wie Feuerwehr und Polizei mitteilten.

Voriger Artikel
Dresdner Polizei startet Öffentlichkeitsfahndung nach EC-Kartenbetrüger
Nächster Artikel
Bundespolizei bezieht neue Wache am Dresdner Hauptbahnhof
Quelle: André Kempner

Die Bewohner des Sechsgeschossers hatten bereits beim Eintreffen der Einsatzkräfte das Haus verlassen.

Sie konnten nach dem Abschluss der Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Zur Ursache und zur Schadenshöhe machten die Ermittler zunächst noch keine Angaben. Die Wohnung des 29-Jährigen ist vorerst nicht mehr bewohnbar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr