Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Wohnungsbrand in Hochhaus in Dresden-Gruna

Wohnungsbrand in Hochhaus in Dresden-Gruna

Bei einem Wohnungsbrand in Dresden-Gruna ist der Mieter in der Nacht zum Freitag leicht verletzt worden. Er kam mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung in ein Krankenhaus, teilte die Feuerwehr mit.

Voriger Artikel
Dresden-Trachau: Nissan prallt gegen Lichtmast – eine Schwerverletzte
Nächster Artikel
Einbrecher in Dresden-Strehlen auf frischer Tat ertappt

Die Feuerwehr in Dresden. (Symbolbild)

Quelle: Catrin Steinbach

Angaben zum Alter des Mannes hatte die Feuerwehr zunächst nicht. Der Brand war im zweiten Geschoss eines Hochhauses ausgebrochen.

Die Feuerwehr war mit 13 Fahrzeugen angerückt und musste nach eigenen Angaben nur wenig Wasser aufwenden, um die Flammen zu löschen. Brandursache und Schadenshöhe standen zunächst nicht fest.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr