Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Wohnung in Mehrfamilienhaus in Dresden-Pieschen ausgebrannt

Wohnung in Mehrfamilienhaus in Dresden-Pieschen ausgebrannt

In Dresden-Pieschen brannte am Sonntagabend eine Wohnung an der Trachenberger Straße komplett aus. Gegen 23 Uhr war aus bislang noch ungeklärter Ursache zum Brand der Einrichtung im Wohnzimmer gekommen, teilte die Feuerwehr mit.

Voriger Artikel
Polizei mit Dresden-Einsatz am 13. und 18. Februar zufrieden - Fünf Millionen Euro Kosten
Nächster Artikel
Dresden-Striesen: Diebe stehlen Briefmarken im Wert von rund 4500 Euro

Archivbild

Quelle: dpa

Die Mieter und Bewohner des Mehrfamilienhauses hatten sich noch rechtzeitig aus dem Haus retten können. Die Kollegen der Berufsfeuerwehr löschten das Feuer zügig, die Wohnung ist jedoch durch Hitze und Rauch nicht mehr bewohnbar. Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr