Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Wegen eines Handys – Unbekannter würgt Dresdner in Äußerer Neustadt

Wegen eines Handys – Unbekannter würgt Dresdner in Äußerer Neustadt

Ein Unbekannter hat am Dienstagmorgen einen 20-Jährigen in der Äußeren Neustadt gewürgt und beraubt. Der junge Mann war auf der Königsbrücker Straße unterwegs, als der Unbekannte in unvermittelt angriff.

Der Täter würgte den jungen Mann und brachte ihm zu Boden. Dann raubte er ihm ein Mobiltelefon im Wert von etwa 700 Euro.

Der Täter entkam unerkannt. Das Raubopfer erlitt leichte Verletzungen. Die Dresdner Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Raubes.

uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr