Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Waschmaschine in Dresden-Omsewitz gerät in Brand – Ein Verletzter

Waschmaschine in Dresden-Omsewitz gerät in Brand – Ein Verletzter

Am Mittwochabend ist in einem Mehrfamilienhaus auf der Sanddornstraße in Dresden-Omsewitz ein Feuer ausgebrochen. Dabei wurde ein Mann verletzt. Kurz vor 19 Uhr war im Keller des Hauses eine nicht angeschlossene Waschmaschine in Brand geraten.

Rauch hatte sich im Treppenhaus ausgebreitet.

Wie die Feuerwehr meldet, konnte die Waschmaschine schnell gelöscht werden. Bei der anschließenden Kontrolle des Treppenhauses wurde im fünften Obergeschoss ein nicht ansprechbarer Mann aufgefunden. Der 46-Jährige wurde mit einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die anderen Hausbewohner mussten ihre Wohnungen nicht verlassen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Im Einsatz waren Löschzüge der Feuerwachen Löbtau und Übigau, die Freiwillige Feuerwehr Ockerwitz, ein Notarzteinsatzwagen sowie ein Rettungswagen der Malteser.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr