Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Volvo in Dresden-Leuben ausgebrannt – Brandursache noch unklar

Brandstiftung nicht ausgeschlossen Volvo in Dresden-Leuben ausgebrannt – Brandursache noch unklar

Auf einem Parkplatz an der Straße des 17. Juni ist in der Nacht zu Freitag ein abgestellter Volvo V40 ausgebrannt. Das gut ein Jahr alte Fahrzeug wurde vollkommen zerstört. Ein neben dem Volvo befindlicher Opel Zafira wurde durch die Flammen beschädigt.

Voriger Artikel
Dresden: Haftbefehl gegen festgenommenen PKK-Chef
Nächster Artikel
Dresden-Pieschen: Polizei kann Räuber festnehmen

Dresden. Auf einem Parkplatz an der Straße des 17. Juni ist in der Nacht zu Freitag ein abgestellter Volvo V40 ausgebrannt. Das gut ein Jahr alte Fahrzeug wurde vollkommen zerstört. Ein neben dem Volvo befindlicher Opel Zafira wurde durch die Flammen beschädigt. Einsatzkräfte der Wache Striesen und der Stadtteilfeuerwehr Niedersedlitz konnten die Flammen kurz nach Mitternacht löschen. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr