Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° Regen

Navigation:
Google+
Vier Wasserrohre halten in Dresden der Kälte nicht Stand

Vier Wasserrohre halten in Dresden der Kälte nicht Stand

Der Frost hat am Donnerstag zur vie Wasserrohrbrüchen im Stadtgebiet geführt, bei denen die Feuerwehr ausrücken musste. So brach gegen 7 Uhr im Keller eines Einrichtungsmarktes an der Schweriner Straße eine Rohrleitung und das Wasser musste abgepumpt werden.

Voriger Artikel
Dresdner Polizei sucht vermissten 13-Jährigen
Nächster Artikel
Vermisster Junge aus Dresden-Löbtau ist wieder da

Der Frost hat am Donnerstag zur vie Wasserrohrbrüchen im Stadtgebiet geführt.

Quelle: Dirk Knofe

Vor einem Haus an der Roitzscher Straße trat gegen 8.30 Uhr Wasser aus der Hausleitung aus. Die Arbeiten übernahm der zuständige Wasserversorgungsbetrieb. Ein Wasserschaden in einer Wohnung an der Corinthstraße erwies sich als so gering, dass die Wohnungsinhaber die Arbeiten selbst übernehmen konnten.

Gegen 18 Uhr schließlich wurde die Feuerwehr auf die August-Böckstiegel-Straße gerufen. Hier war eine Wasserleitung im Dachbodenbereich eines Verwaltungsgebäudes gebrochen. Das Wasser drang in Büros der darunter liegenden zwei Geschosse ein. Hier mussten die Männer das Wasser aufsaugen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr