Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Vier Verletzte bei Unfall auf A4 bei Dresden

Sperrung Vier Verletzte bei Unfall auf A4 bei Dresden

Bei einem Unfall auf der A4 Richtung Dresden sind zwei Frauen leicht und zwei Kinder schwer verletzt worden. Eine 36-jährige Autofahrerin hatte am Sonntagabend auf der verschneiten Autobahn am Dreieck Nossen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren, wie die Polizei in Dresden am Montag mitteilte.

Voriger Artikel
Sexuelle Belästigung in Dresdner Erlebnisbad
Nächster Artikel
Unbekannter mit weißen Handschuhen folgte 13-Jährigem

Zur Ursache nannte die Polizei zunächst keine Einzelheiten. Die Autobahn wurde während der Bergungs- und Aufräumarbeiten zeitweise gesperrt.

Quelle: sl

Dresden. Bei einem Unfall auf der A4 Richtung Dresden sind zwei Frauen leicht und zwei Kinder schwer verletzt worden. Eine 36-jährige Autofahrerin hatte am Sonntagabend auf der verschneiten Autobahn am Dreieck Nossen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren, wie die Polizei in Dresden am Montag mitteilte. Ihr Wagen geriet ins Schleudern, drehte sich und geriet auf die linke Spur. Dort prallte ein nachfolgender Alfa Romeo (Fahrerin 25) in den BMW.

Bei der Kollision wurden ein fünfjähriges Mädchen und ein Kleinstkind im BMW schwer verletzt. Die 36-jährige Fahrerin des BMW und ihre 20-jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Die Autobahn wurde während der Bergungs- und Aufräumarbeiten zeitweise gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 15.000 Euro.

fs/am

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr