Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Vier Schwerverletzte auf B6 bei Lommatzsch

Unfall Vier Schwerverletzte auf B6 bei Lommatzsch

Auf der B6 sind ein VW Polo und ein Ford Focus frontal zusammengestoßen. Vier Personen wurden schwer verletzt.

Voriger Artikel
Überschlag auf der A13
Nächster Artikel
Schwerverletzte und Stau nach Unfall auf A4

Der VW-Polo brannte komplett aus.

Quelle: Roland Halkasch

Meißen. Auf der B6 in Mehlteuer ereignete sich am Sonnabendnachmittag gegen 15 Uhr ein schwerer Autounfall. Am Abzweig nach Lommatzsch stieß ein Ford Focus frontal mit einem VW Polo zusammen. Der Polo ging in Flammen auf. Vier Personen wurden schwer verletzt. Ein Notarzt wurde mit einem Rettungshelikopter zur Unfallstelle gebracht. Die Ermittlungen der Polizei zur Unfallursache dauern an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr