Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+
Vier Einbrüche am Wochenende im Dresdner Stadtgebiet

Vier Einbrüche am Wochenende im Dresdner Stadtgebiet

Der Dresdner Polizei sind am Wochenende vier Einbrüche gemeldet worden. Wie die Beamten mitteilten, drangen Unbekannte zunächst zwischen Freitagnachmittag und Sonntagmorgen in das Büro einer Beratungsstelle an der Königsbrücker Straße ein.

Voriger Artikel
Dresdner Rugby-Spieler am Club Mensa angegriffen – Verein sucht nach Zeugen
Nächster Artikel
Unbekanntes Duo beraubt 25-Jährigen am Dresdner Albertplatz

Unbekannte waren am Wochenende vier Mal aktiv.

Quelle: dpa

Sie entwendeten Bargeld in bislang unbekannter Höhe und verursachten einen Schaden von rund 500 Euro.

In der Nacht zu Sonntag gingen Einbrecher ein weiteres Mal in der Äußeren Neustadt auf Beutetour, nachdem sie zwei Zugangstüren zu einem Geschäft an der Alaunstraße aufgehebelt hatten. Aus den Kassen ließen sie rund 1000 Euro mitgehen.

Ein Schulgebäude an der Dieselstraße in Dresden-Leuben geriet zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag in das Visier von Langfingern. Die Täter öffneten gewaltsam ein Fenster und traten eine Zwischentür ein, ließen dann aber offensichtlich von ihrem Vorhaben ab. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts gestohlen. Angaben zum entstandenen Schaden liegen der Polizei noch nicht vor.

In Dresden-Plauen waren Einbrecher in der Nacht zu Montag auf dem Gelände eines Autohandels am Werk. Sie drangen in eine Baracke auf dem Areal an der Bamberger Straße ein und nahmen zwei Laptops und eine Kamera mit. Der Wert des Diebesguts beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr