Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Verwirrter mit Axt in Dresden-Gorbitz überwältig

Verwirrter mit Axt in Dresden-Gorbitz überwältig

Am Montagmorgen mussten Polizeibeamte einen wohl verwirrten Mann mit einer Axt in Dresden-Gorbitz überwältigen. Mehrere Passanten hatten die Beamten gegen 7.45 Uhr informiert, dass im Haltestellenbereich am Merianplatz ein Mann mit einem Beil stehe.

Als der 27-Jährige auf Aufforderung der Polizei die Axt nicht weglegte, sondern noch auf die Beamten zuging, setzten diese Pfefferspray ein.

Der Bewaffnete versuchte zu flüchten, wurde jedoch kurz darauf an der Herzogswalder Straße gestellt. Wie die Polizei mitteilte, war der 27-Jährige offensichtlich verwirrt. Gegen ihn wird dennoch wegen Bedrohung ermittelt. Er befindet sich derzeit in einem Dresdner Krankenhaus.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr