Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Verweste Leiche aus Abrisshaus in Dresden identifiziert – Kein Verdacht auf Straftat

Verweste Leiche aus Abrisshaus in Dresden identifiziert – Kein Verdacht auf Straftat

März in einem Abrisshaus an der Wiener Straße in Dresden gefundene stark verweste Leiche ist identifiziert worden. Wie die Polizei am Freitag meldete, handelt es sich um einen seit März 2013 vermissten Dresdner.

Voriger Artikel
Nach Angriff auf Mexikanerin in Dresden: Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Nächster Artikel
Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser in Dresden

Die Untersuchung in der Rechtsmedizin ergab keine Hinweise auf eine Straftat.

Quelle: Tanja Tröger

Die am 16. Der Mann war bei seinem Verschwinden 33 Jahre alt.  

Die Untersuchung in der Rechtsmedizin ergab keine Hinweise auf eine Straftat. Die Ermittler gehen davon aus, dass sich der Mann das Leben nahm.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr