Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Versuchter Totschlag: Mann schwerverletzt aufgefunden

Tharandter Straße Versuchter Totschlag: Mann schwerverletzt aufgefunden

Nach einem mutmaßlichen Angriff auf einen 32-Jährigen in Dresden-Löbtau ermittelt die Polizei wegen versuchtem Totschlag. Am Gründonnerstag gegen 3 Uhr wurde ein schwerverletzter 32-Jähriger nahe des Dreikaiserhofes am Flussbett der Weißeritz aufgefunden.

Quelle: dpa

Dresden. Nach einem mutmaßlichen Angriff auf einen 32-Jährigen in Dresden-Löbtau ermittelt die Polizei wegen versuchtem Totschlag. Am Gründonnerstag gegen 3 Uhr wurde ein schwerverletzter 32-Jähriger nahe des Dreikaiserhofes am Flussbett der Weißeritz aufgefunden. Wie die Polizei mitteilte, lag der Mann  mit entkleidetem Oberkörper rund sieben Meter unterhalb des Geländers.

Der Mann könne sich nur bruchstückhaft an das Ereignis erinnern. Laut den bisherigen Ermittlungen könne ein Fremdverschulden nicht ausgeschlossen werden.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr