Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Versuchter Fahrraddiebstahl in der Straßenbahn – Polizei sucht per Foto nach Täterin

Versuchter Fahrraddiebstahl in der Straßenbahn – Polizei sucht per Foto nach Täterin

Die Dresdner Polizei sucht nach einer jungen Frau, die Anfang August versucht hatte, ein Fahrrad aus einer Straßenbahn zu stehlen. Am 4. August gegen 2.15 Uhr in der Nacht nahm die Frau beim Aussteigen aus einer Bahn der Linie 4 an der Haltestelle Leubener Straße einfach ein Fahrrad mit, teilte die Polizei mit.

 

Die Besitzerin merkte dies gerade noch rechtzeitig. Sie verfolgte die Diebin und stellte sie zur Rede. Dabei wurde sie von ihr beschimpft und geschlagen. Letztlich ließ die Unbekannte das Rad zurück und flüchtete in unbekannte Richtung.  

php160497571a201310161717.jpg

Eine zusätzliche Haltestelle am Franz-Liszt-Platz soll die Erreichbarkeit der S-Bahn verbessern.

Zur Bildergalerie

Mit den Bildern der Straßenbahn-Überwachungskamera suchen die Beamten nun nach der Täterin. Die Frau ist etwa 20 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß und hat eine leicht untersetzte Figur. Sie hat schulterlanges glattes Haar und trug zur Tatzeit ein türkisfarbenes T-Shirt sowie eine schwarze Hose. Auffällig war eine Tätowierung an ihrem rechten Schulterblatt in Form eines Kussmundes. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr