Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Versuchte Vergewaltigung auf Neustadt-Party

Täter in Haft Versuchte Vergewaltigung auf Neustadt-Party

Am Morgen nach einer Hausparty in der Dresdner Äußeren Neustadt ist eine 26-Jährige einer Vergewaltigung entgangen. Der 19 Jahre alte Täter wurde festgenommen.

Voriger Artikel
Toter Tunesier in Dresden-Gorbitz
Nächster Artikel
Fußgängerin auf A 4 bei Dresden tödlich verunglückt

Laut Polizeibericht kamen weitere Gäste der Party zu Hilfe.

Quelle: dpa

Dresden. Am Morgen nach einer Hausparty in der Dresdner Äußeren Neustadt ist eine 26-Jährige einer Vergewaltigung entgangen. Der 19 Jahre alte Täter wurde festgenommen.

Wie die Polizei meldet, war die Frau zu fortgeschrittener Stunde auf der Party, die an der Jordanstraße stattfand, in einem Raum eingeschlafen. Das Zimmer wurde als „Bällebad“ benutzt. Am Sonnabendfrüh erwachte sie plötzlich, als ein Mann versuchte, sie auszuziehen. Er wollte sich vermutlich sexuell an ihr vergehen. Die junge Frau wehrte sich und der Täter fragte in englischer Sprache, ob sie sterben wolle.

Laut Polizeibericht kamen weitere Partygäste zu Hilfe und hielten den aus Somalien stammenden Täter bis zum Eintreffen der Beamten fest. Der 19-Jährige soll am Sonntag einem Haftrichter vorgeführt werden.

 fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr