Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Versuchte Tötung in Löbtau – Polizei sucht weiter nach Zeugen

Versuchte Tötung in Löbtau – Polizei sucht weiter nach Zeugen

Im Fall einer im Juli in Löbtau schwer verletzt aufgefundenen Frau sucht die Dresdner Polizei weiter nach Zeugen. Die 68-Jährige war am frühen Morgen des 13. Juli auf einer Wiese an der Tharandter Straße gefunden worden.

Voriger Artikel
Polizei registriert 13 Autoeinbrüche binnen 24 Stunden in Dresden
Nächster Artikel
Vandalismus am Johannstädter Fährgarten: Unbekannte beschädigen Stahlplastik „Undine geht“
Quelle: Stephan Lohse

Bis heute ist die Frau auf Grund ihrer Verletzungen nicht vernehmungsfähig. Zwar war es den Beamten gelungen, den Mann zu ermitteln, der den Vorfall an die Rettungswache gemeldet hatte, Angaben zu einem möglichen Täter oder dem Tathergang konnte der Mann jedoch nicht machen. Daher bittet die Polizei noch einmal um Zeugenhinweise. Diese nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr