Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Vermummter entblößt sich in der Dresdner Heide

Entblößer Vermummter entblößt sich in der Dresdner Heide

In der Heide hat sich ein Vermummter vor einem Pilzsammler entblößt. Der Täter wurde von der Bundespolizei erwischt.

Dieser Vermummte entblößte sich vor einem Pilzsammler.
 

Quelle: Bundespolizei

Dresden.  In flagranti haben vier Bundespolizisten am Mittwochvormittag in der Dresdner Heide einen Entblößer erwischt. Die Beamten waren gegen 10 Uhr zum Training in der „Heide“ im Dresdner Norden. Dabei wurden sie von einem „sichtlich aufgeregten und empörten Herrn“ angesprochen, berichtete Holger Uhlitzsch, Sprecher der Bundespolizeiinspektion Dresden. Er berichtete, er habe nahe der Langebrücker Straße in Klotzsche Pilze gesucht und sei dabei einem Vermummten begegnet. Dieser Unbekannte habe sich bei dem Zusammentreffen entblößt.

Die Beamten schwärmten aus, um den Täter zu suchen. Sie erwischten in kurze Zeit später. Die Bundespolizisten nahmen den Mann fest. Es handelt sich um einen 55-jährigen Deutschen, teilte Uhlitzsch mit.

Von cs

Dresden, Langebrücker STraße 51.123423 13.802233
Dresden, Langebrücker STraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr