Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Vermummte halten Straßenbahn am Neustädter Markt auf

Polizeibericht Vermummte halten Straßenbahn am Neustädter Markt auf

Etwa zehn vermummte Personen haben in der Silvesternacht am Neustädter Markt eine Straßenbahn der Linie 9 aufgehalten. Die Bahn stand dort während des Silvesterfeuerwerks, berichtete Falk Lösch, der Sprecher der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB).

Voriger Artikel
Knapp 200 Silvester-Einsätze für die Polizeidirektion Dresden
Nächster Artikel
Raubüberfall in Dresden-Mickten

Dresden. Etwa zehn vermummte Personen haben in der Silvesternacht am Neustädter Markt eine Straßenbahn der Linie 9 aufgehalten. Die Bahn stand dort während des Silvesterfeuerwerks, berichtete Falk Lösch, der Sprecher der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB). Als sie gegen 0.35 Uhr weiterfahren sollte, hinderten sie die Vermummten daran, indem sie Warnbaken auf die Gleise stellten. Gleichzeitig beschmierten zwei andere Täter die Bahn mit den Schriftzügen „SGD“ und „ACAB“. Das sind Abkürzungen für SG Dynamo Dresden und den Ausspruch „all cops are bastards“ (alle Polizisten sind Bastarde). Passanten forderten die Vermummten auf, die Straßenbahn fahren zu lassen. Daraufhin wurden sie selbst von den Tätern attackiert. Die Polizei sorgte schließlich dafür, dass das Treiben ein Ende hatte. Die Kriminellen warfen Warnbaken in Richtung der Beamten und flüchteten. Es gab keine Verletzten, die Bahn war zum Tatzeitpunkt leer, sagte DVB-Sprecher Lösch.

Auf der Freiberger Straße ist in der Silvesternacht eine Straßenbahn der Linie 7 entgleist, die stadteinwärts unterwegs war. Die Ursache dafür ist noch unbekannt, die DVB gehen aber davon aus, dass ein Gegenstand im Gleis lag und die Bahn aus den Schienen gesprungen ist, als sie darüber fuhr. Die Feuerwehr setzte die Straßenbahn wieder auf die Gleise. Der Einsatz dauerte insgesamt rund fünf Stunden.
Die beiden beschädigten Bahnen fuhren gestern in die Werkstatt nach Gorbitz. Dort wurden sie überprüft und gereinigt. Die Schäden seien gering, sagte Lösch. Voraussichtlich schon heute sollen die zwei Züge wieder im Einsatz sein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr