Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Verlorene Kiesladung beschädigt parkenden Citroen – Polizei sucht Verursacher

Verlorene Kiesladung beschädigt parkenden Citroen – Polizei sucht Verursacher

In der Dresdner Friedrichstadt ist bereits am 12. Oktober ein Citroen Xsara durch hochgeschleuderten Kies beschädigt worden. Die 42-jährige Besitzerin hatte ihr blaues Fahrzeug zwischen 7.30 Uhr und 15.15 Uhr auf der Bremer Straße gegenüber der „Dresdner Mühle" in Fahrtrichtung Friedrichstadt abgestellt.

Voriger Artikel
Autodiebe scheitern in der Nacht zum Mittwoch gleich viermal
Nächster Artikel
Jungen-Trio begeht acht Raubstraftaten in Dresdens Innenstadt

Die Seitenscheibe des Citroen war zerstört.

Quelle: Volkmar Heinz

Am Nachmittag bemerkte sie starke Schäden an der hinteren linken Seitenscheibe.

Die Schäden resultierten von hochgeschleudertem Kies, der auf der Fahrbahn in Richtung Hamburger Straße lag. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein unbekanntes Fahrzeug einen Teil seiner Kiesladung verloren. Der Schaden beläuft sich auf etwa 300 Euro. Die Beamten suchen nun nach Zeugen und fragen, wer den Kies an der Kreuzung Bremer Straße/Waltherstraße/Magdeburger Straße verlor. Hinweise werden unter (0351) 483 22 33 entgegengenommen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr