Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Verkehrsunfall in Striesen - Dresdner Polizei sucht Zeugen

Verkehrsunfall in Striesen - Dresdner Polizei sucht Zeugen

Auf der Innsbrucker Straße ist am Mittwoch Morgen gegen 7.25 Uhr eine Kia-Fahrerin ins Schleudern geraten und mit ihrem Wagen gegen eine Schutzplanke geprallt. Dabei entstand ein Schaden von rund 5000 Euro.

Voriger Artikel
Zwei Autos im Wert von 113.00 Euro verschwinden über Nacht in Dresden
Nächster Artikel
Die Weniger-ist-mehr-Strategie: Polizei versucht, mit weniger Personal mehr Einsatzbereitschaft zu suggerieren

Symbolfoto

Quelle: Stephan Lohse

Grund des Unfalls war offenbar ein Kleintransporter, dessen Fahrer unvermittelt in die Spur der 35-Jährigen wechselte. Dies zwang die Frau zu einem abrupten Bremsmanöver. Sie verlor die Kontrolle über ihr Auto und prallte gegen die Leitplanke. Der Fahrer des Kleintransporters entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

Die Dresdner Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zu dem Kleintransporter oder dessen Fahrer machen können, sich zu melden. Hinweise werden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegengenommen.

FV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr