Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Verkäufer schlägt in Dresden zwei Diebe in die Flucht

Mit Cuttermesser gewehrt Verkäufer schlägt in Dresden zwei Diebe in die Flucht

Am Sonnabend haben zwei unbekannte Täter versucht, ein Geschäft auf der Zwinglistraße auszurauben. Sie betraten den Laden gegen 16.20 Uhr und bedrohten einen 46-jährigen Angestellten mit einem Messer.

Voriger Artikel
Abgestelltes Möbelstück verursacht Brand in Prohlis
Nächster Artikel
Diebe klauen Autoteile in Dresden

Am Sonnabend haben zwei unbekannte Täter versucht, ein Geschäft auf der Zwinglistraße auszurauben.

Quelle: dpa-Zentralbild

Dresden. Am Sonnabend haben zwei unbekannte Täter versucht, ein Geschäft auf der Zwinglistraße auszurauben. Sie betraten den Laden gegen 16.20 Uhr und bedrohten einen 46-jährigen Angestellten mit einem Messer. Sie forderten den Verkäufer auf, das Bargeld herauszugeben. Laut Polizei haben der 46-Jährige spontan reagiert und ein Cuttermesser unter dem Verkauftresen hervorgezogen und lehnte die Forderung der Unbekannten lautstark ab. Schließlich seien beide Täter davongerannt. Der Verkäufer beschrieb sie als Südländer. Die Polizei nahm sofort die Verfolgung auf, konnte aber niemanden stellen.

Von dnn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr