Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Verdacht auf Tötungsdelikt: Polizei nimmt 44-Jährigen in Dresden-Johannstadt fest

Verdacht auf Tötungsdelikt: Polizei nimmt 44-Jährigen in Dresden-Johannstadt fest

Wegen des Verdachts auf Tötung hat die Dresdner Polizei in der Nacht zu Mittwoch in Dresden-Johannstadt einen 44-Jährigen festgenommen. Wie die Beamten mitteilten, wurde die Polizei gegen 3.30 Uhr über eine tätliche Auseinandersetzung in einer Wohnung auf der Holbeinstraße informiert.

Voriger Artikel
51-Jähriger bei Verkehrsunfall in Dresden-Nickern tödlich verletzt
Nächster Artikel
Erneut Brand auf Schulgelände in Dresden-Prohlis
Quelle: Tanja Tröger

Dort fanden die Ordnungshüter die Leiche einer 55-Jährigen. Der 44 Jahre alte Mieter der Wohnung wurde daraufhin vorläufig festgenommen, da die Umstände des Todes der Frau unklar waren. Wie die Beamten weiter mitteilten, wurde bei dem Mann ein Alkoholwert von 1,94 Promille gemessen. Die Mordkommission der Dresdner Polizei ermittelt zu den Umständen der Tat.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr