Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
VW Polo fängt Freitagmorgen im Dresdner Hechtviertel Feuer

VW Polo fängt Freitagmorgen im Dresdner Hechtviertel Feuer

Am Freitagmorgen ist ein VW Polo auf der Rudolf-Leonhard-Straße im Dresdner Hechtviertel in Brand geraten. Das Feuer brach kurz nach 8 Uhr während der Fahrt im Bereich des Armaturenbretts aus, teilte die Feuerwehr mit.

Die Fahrerin stellte den Wagen noch schnell an der Ecke Bischofsweg ab und brachte persönliche Gegenstände in Sicherheit.

Dabei atmete die Frau Rauch ein und wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der Polo total, wurde jedoch schnell mit einem Strahlrohr gelöscht. Die Ermittlungen zur Brandursache führt die Polizei. Im Einsatz war ein Löschzug der Feuerwache Neustadt und ein Rettungswagen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr