Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Unfallflucht in der Dresdner Nordstraße – Polizei sucht nach Augenzeugen

Unfallflucht in der Dresdner Nordstraße – Polizei sucht nach Augenzeugen

Nach einem Fall von Unfallflucht in der Dresdner Nordstraße sucht die Polizei jetzt nach Augenzeugen. Zwischen Dienstagabend und Donnerstagmorgen hatte ein 57-Jähriger seinen roten Toyota Yaris kurz vor der Kreuzung Prießnitzstraße abgestellt, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Polizei stellt betrunkenen 29-Jährigen nach Sachbeschädigung in Dresden-Strehlen
Nächster Artikel
58-Jährige in Dresden-Gorbitz nach Unfall mit Straßenbahn schwer verletzt
Quelle: Stephan Lohse

Als er am Donnerstag zu seinem Auto zurückkehrte sah er, dass ein unbekanntes Fahrzeug gegen sein Auto gefahren war und dabei die vordere Stoßstange beschädigt hatte.

Laut den Beamten hatte der Gesuchte augenscheinlich beim Abbiegen von der Nordstraße in den Bischofsweg den Toyota touchiert und war danach unerlaubt vom Unfallort geflohen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 zu melden.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr