Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+
Unfallflucht in Dresdner Seevorstadt – Polizei sucht Zeugen

Unfallflucht in Dresdner Seevorstadt – Polizei sucht Zeugen

Die Dresdner Polizei sucht nach einem Unfallflüchtigen. Auf der Pillnitzer Straße in der Pirnaischen Vorstadt wurde am Dienstag ein 16-jähriges Mädchen bei einem Unfall verletzt, der Unfallverursacher flüchtete.

Die 16-jährige Fahrradfahrerin fuhr, aus Richtung Güntzstraße kommend, auf dem rechten Fahrradstreifen. Als sie sich in Höhe der Fußgängerampel Rietschelstraße befand, kam ihr ein dunkler Kombi auf ihrer Fahrbahnseite entgegen.

Dieser überholte in diesem Moment einen vor ihm fahrenden weißen Kleintransporter. Wie die Polizei mitteilte, stieß er mit dem linken Außenspiegel gegen die Fahrradfahrerin. Diese stürzte und erlitt Verletzungen. Der Autofahrer flüchtete anschließend in Richtung Güntzstraße.Hinweise zu diesem Unfall nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 2233 entgegen.

php82ffc39723201310180854.jpg

Auch in diesem Jahr war die Schlange für die begehrten "Welcome Packages" lang.

Zur Bildergalerie
php352a6c8b96201308141652.jpg

An den drei Halteplätzen am Bürgersteig des Dresdner Hauptbahnhofs dürfte der Notstand zunehmen. Abhilfe könnte der geplante ZOB schaffen.

Zur Bildergalerie
php9432af556a201310181050.jpg

Luise Finsterbusch

Zur Bildergalerie
php09dfe311a1201310171825.jpg

Mehrere Hundert Pflegekräfte haben am Donnerstag in Dresden für faire Löhne und bessere Arbeitsbedingungen demonstriert.

Zur Bildergalerie

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr