Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Unfallflucht in Dresden – Elfjährige leicht verletzt

Unfallflucht in Dresden – Elfjährige leicht verletzt

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, bei dem am Montagnachmittag gegen 14 Uhr eine Schülerin verletzt wurde. Wie die Polizei mitteilt, hat die Unfallverursacherin unerlaubt die Unfallstelle verlassen.

Voriger Artikel
Motorradfahrer in Dresden nach riskantem Überhohlmanöver verunglückt
Nächster Artikel
Vollsperrung: Kleintransporter brannte auf der A 17 zwischen Gorbitz und Südvorstadt

Symbolbild

Quelle: dpa

Die Schülerin wollte zu Fuß die Tornaer Straße kurz vor der Hülßestraße überqueren. Scheinbar kam es dabei zu einem Zusammenstoß mit einem schwarzen Pkw, der in Richtung Reicker Straße fuhr. Nach der Kollision fiel das 11-jährige Mädchen und erlitt leichte Verletzungen. Die Fahrerin erkundigte sich kurz nach dem Befinden der Schülerin, die anschließend im Krankenhaus behandelt werden musste, und setzte die Fahrt fort. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zu der Fahrerin machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen genommen.

Hauke Heuer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr