Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Unfallflucht an der Dresdner Hansastraße – Polizei sucht Zeugen

Unfallflucht an der Dresdner Hansastraße – Polizei sucht Zeugen

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall am Samstag um 8.45 Uhr an der Kreuzung Fritz-Reuter-Straße/Hansastraße. Wie die Beamten mitteilen, wurde dort ein 61 Jahre alter Fahrradfahrer von einem Autofahrer angefahren.

Voriger Artikel
Mehrere Reitsättel in Dresden-Gompitz gestohlen - mehrere zehntausend Euro Schaden
Nächster Artikel
Autoeinbrecher in Dresden auf der Suche nach Sportsachen
Quelle: Tanja Tröger

Der Autofahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

Bisherigen Ermittlungen zufolge erfasste der Autofahrer den Radfahrer, als er in die Hansastraße abbog. Bei dem Fahrzeug soll es sich um eine dunkelgraue Limousine gehandelt haben. Hinweise zu dem gesuchten Fahrzeug nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr