Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Unfall auf der Löbtauer Brücke in Dresden - Ein Insasse flüchtet

Überschlag Unfall auf der Löbtauer Brücke in Dresden - Ein Insasse flüchtet

Ein Autofahrer ist nach einem Unfall in Dresden geflüchtet und hat seine verletzten Mitfahrer zurückgelassen. Der Mann war mit seinem Fahrzeug in der Nacht zum Samstag wegen überhöhter Geschwindigkeit in die Mittelleitplanke gefahren und hatte sich anschließend überschlagen.

51.042679 13.705949
Google Map of 51.042679,13.705949
Mehr Infos
Nächster Artikel
Dresden-Löbtau: Überfall mit 3,24 Promille

Der Unfallfahrer flüchtete zu Fuß und wird von der Polizei gesucht.

Quelle: dpa

Dresden. Ein Autofahrer ist nach einem Unfall in Dresden geflüchtet und hat seine verletzten Mitfahrer zurückgelassen. Der Mann war mit seinem Fahrzeug in der Nacht zum Samstag wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer Rechtskurve auf der Löbtauer Brücke in die Mittelleitplanke gefahren und hatte sich anschließend überschlagen, wie die Polizei mitteilte. Das Auto kam nach etwa 50 Metern auf der Gegenfahrbahn auf dem Dach zum Stillstand. Die beiden anderen Insassen, ein Mann und eine Frau im Alter von 21 Jahren, mussten verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallfahrer flüchtete zu Fuß und wird von der Polizei gesucht. Die Höhe des Schadens beträgt 11.000 Euro. Die Brücke musste in der Nacht voll gesperrt werden. Später wurde der Verkehr übr die stadtauswärtige Fahrbahn geleitet.

dpa/fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr