Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Unbekannter spricht in Dresden-Pennrich Jungen an – Polizei sucht nach Zeugen

Unbekannter spricht in Dresden-Pennrich Jungen an – Polizei sucht nach Zeugen

An der Kreuzung Kesselsdorfer Straße/Altnossener Straße in Dresden-Pennrich hat ein Unbekannter am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr einen sieben Jahre alten Jungen angesprochen.

Voriger Artikel
Mopedfahrer bei Verkehrsunfall in der Dresdner Neustadt schwer verletzt
Nächster Artikel
Unbekannte brechen in Gaststätte in Dresden-Niederwartha ein
Quelle: Stephan Lohse

Laut Polizei war das Kind auf dem Weg zum Ferienhort, als der etwa 50 Jahre alte Mann an ihn herantrat und nach seinem Namen fragte. Das Kind reagierte nicht auf die Frage und setzte seinen Weg fort. Der Mann folgte dem Jungen noch kurz, entfernte sich dann aber, teilten die Ordnungshüter mit.

Seit Anfang Juli soll es mehrere ähnliche Fälle gegeben haben, so die Polizei, die künftig vor der Schule verstärkt Präsenz zeigen will.

Zudem suchen die Beamten nun nach Zeugen, die den Mann gesehen haben. Dieser ist laut Beschreibung etwa 50 Jahre alt und 1,70 Meter groß. Er ist schlank, hat einen schwarzen Oberlippenbart und grauschwarze Haare. Er trug eine schwarze Jacke sowie schwarze Schuhe. Hinweise zu dem Gesuchten nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0351) 4833 22 33 entgegen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr