Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Unbekannter gibt sich als Wachmann an Dresdner Grundschule aus

Unbekannter gibt sich als Wachmann an Dresdner Grundschule aus

Grundschule in Dresden-Pieschen ist wiederholt ein verdächtiger Mann aufgetaucht, weshalb die Schulleitung am Donnerstagmorgen die Polizei alarmierte.

Auf dem Gelände der 26. Wie die Beamten mitteilten, tauchte der Unbekannte mehrmals an der Osterbergstraße auf und gab sich in entsprechender Kleidung als Wachmann aus. Den Schulverantwortlichen gab er zu verstehen, dass er jetzt hier aufpassen würde. Kinder hat der Mann bis dato nicht angesprochen.

Obwohl die Schulleitung ihn wiederholt vom Schulgelände verwiesen hatte, tauchte er immer wieder auf. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich nicht um einen Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes. Ein Straftatsverdacht ergibt sich nach Aussagen der Polizei zwar zunächst nicht, dennoch werden die Beamten dem Sachverhalt nachgehen und gezielt Bürgerpolizisten vor Ort einsetzen. Außerdem sollen tägliche Polizeistreifen das Schulgelände im Auge behalten.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr