Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Unbekannter belästigte Kinder - Öffentlichkeitsfahndung

Unbekannter belästigte Kinder - Öffentlichkeitsfahndung

Per Foto sucht die Dresdner Polizei jetzt einen Mann, der Anfang Juli in einer Straßenbahn zwei Kinder belästigt hat. Wie die Beamten am Mittwoch mitteilten, war der etwa 40 Jahre alte Mann am 1. Juli gegen 17.15 Uhr den beiden Kindern begegnet.

Voriger Artikel
Beim Kochen eingeschlafen - Feuerwehr musste in der Neustadt ausrücken
Nächster Artikel
Tür-Diebe in Dresden-Tollkewitz gestellt

Dieser Mann soll Anfang Juli zwei Kinder belästigt haben.

Quelle: Polizei

An der Straßenbahnhaltestelle „Käthe-Kollwitz-Platz" setzte er sich neben einen 12 Jahre alten Jungen und küsste ihn auf die Wange. Kurz darauf fasste er einem damals 15-jährigen Mädchen an die Schulter und versuchte sie ebenfalls zu küssen.

Kurz darauf stieg er mit den beiden Kindern in eine Straßenbahn der Linie 7. Dort bedrängte er den Zwölfjährigen erneut. Erst als ein anderer Passagier in der Bahn einschritt, hörte der Täter auf und verließ die Bahn.

Nun sucht die Polizei nach der Identität des Mannes. Er ist etwa 40 Jahre alt, ca. 1,65 Meter groß und von kräftiger Statur mit einem runden Gesicht. Laut den Ordnungshütern ein südländisches Aussehen. Zur Tatzeit hatte er kurze schwarze Haare, trug ein blau-braunes längsgestreiftes T-Shirt und eine dunklen Hose.

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. Zudem wird auch der Fahrgast gesucht, der den beiden Kindern geholfen hatte.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr