Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Unbekannter belästigt 19-Jährige an der Meißner Landstraße in Dresden

Unbekannter belästigt 19-Jährige an der Meißner Landstraße in Dresden

Eine junge Frau ist am Sonntagmorgen von einem Unbekannten in Dresden belästigt und geschlagen worden. Die 19-Jährige fuhr laut Polizei gegen 6.15 Uhr mit einem Bus der Linie 94 in Richtung Cossebaude.

Im Bereich der Zschonergrundstraße befanden sich schließlich nur noch sie und ein weiterer Mann im Bus. Dieser machte auf sich aufmerksam und Griff sich demonstrativ in den Schritt, teilten die Beamten mit.  

Die 19-Jährige verließ schließlich an der Haltestelle Am Urnenfeld den Bus, gefolgt von dem Unbekannten. Der Täter versuchte anschließend, die Frau festzuhalten und entblößte sich. Die Frau versuchte, sich durch Tritte zu befreien und erhielt einen Schlag ins Gesicht. Sie stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Der Täter flüchtete.  

Sie beschrieb den Gesuchten als etwa 25 bis 30 Jahre alt, 1,75 bis 1,85 Meter groß und von schlanker Statur. Er hat ein südländisches Äußeres mit kurzen dunklen Haaren und dunklen Augenbrauen. Bekleidet war der Täter mit einer Adidas-Jacke mit Logo auf dem Rücken. Hinweise zu dem Mann nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr