Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Unbekannte zertrümmern Scheibe an Landeszentrale für politische Bildung

Vandalismus in Dresden Unbekannte zertrümmern Scheibe an Landeszentrale für politische Bildung

Unbekannte haben am frühen Dienstagmorgen an der Landeszentrale für politische Bildung randaliert. Die Vandalen schmissen einen Stein gegen ein Fenster und zertrümmerten dabei die Glasscheibe.

Voriger Artikel
Einbrecher dank Zeugenhinweis verhaftet
Nächster Artikel
Fußgängerin in Dresden von Opel erfasst und schwer verletzt

Symbolfoto

Quelle: imago stock&people

Dresden. Unbekannte haben am frühen Dienstagmorgen an der Landeszentrale für politische Bildung randaliert. Wie die Polizei mitteilt, hatte eine Anwohnerin der Schützenhofstraße die Beamten verständigt, weil sie aus der Richtung des Gebäudes Glas zersplittern hörte. Kurz darauf seien zwei dunkel gekleidete Radfahrer in Richtung Großenhainer Straße davongefahren. Einsatzkräfte stellten vor Ort ein beschädigtes Fenster fest. Offenbar hatten die Vandalen einen Stein dagegen geworfen und dabei die äußere Scheibe zerstört. Das Dezernat Staatsschutz hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Von cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr