Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Unbekannte schlagen und berauben einen Mann auf der Sarrasanistraße

Unbekannte schlagen und berauben einen Mann auf der Sarrasanistraße

Am Mittwoch gegen 21.45 Uhr ist ein 18-Jähriger in der Inneren Neustadt von drei unbekannten jungen Männern geschlagen und beraubt worden. Das Opfer lief von der Haltestelle Carolaplatz in Richtung Köpkestraße und bemerkte hinter sich drei Jugendliche auf BMX-Rädern.

Voriger Artikel
Mehrere Unfälle mit Verletzten auf A14 Richtung Leipzig - kilometerlange Staus
Nächster Artikel
Schwerverletzte nach Unfall auf der Hamburger Straße – Polizei sucht Zeugen

In der Nähe des Carolaplatzes wurde ein 18-Jähriger beraubt.

Quelle: dpa

Kurz darauf erhielt er zunächst einen Schlag auf den Kopf, weitere Schläge folgten und die Täter raubten ihm schließlich seinen Rucksack.

Dem 18-Jährigen gelang die Flucht in Richtung Hauptstraße, das Trio fuhr in Richtung Carolabrücke davon und warf den geraubten Rucksack unterwegs in ein Gebüsch. Das Opfer beschrieb die drei Täter als schlank und dunkel gekleidet. Sie sollen im Alter zwischen 16 und 20 Jahren gewesen sein. Zwei der drei Männer trugen sogenannte Tunnelohringe. Die BMW-Räder waren jeweils weiß, grau und mattschwarz.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Raub beobachtet haben oder Angaben zu den Tätern machen können. Hinweise werden unter (0351) 483 22 33 entgegengenommen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr