Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Unbekannte rauben 300 Euro Bargeld und zwei Handys von 19-Jährigem

Unbekannte rauben 300 Euro Bargeld und zwei Handys von 19-Jährigem

Drei unbekannte Männer haben in der Nacht zu Freitag in der Dresdner Seevorstadt einen 19-Jährigen ausgeraubt. Der junge Mann war gegen 4 Uhr mit der Straßenbahnlinie 11 in Richtung Hauptbahnhof unterwegs.

Voriger Artikel
Verkehrsunfall sorgt für Stau am Dresdner Flughafen
Nächster Artikel
27-Jähriger sticht in der Uniklinik auf Krankenschwester in
Quelle: dpa

Als er ausstieg, folgte ihm das Trio. Laut Polizei ging einer der Täter auf das Opfer zu und schlug ihn mehrfach mit einem unbekannten Gegenstand.

Der Unbekannte forderte Bargeld und Handy des 19-Jährigen. Der übergab daraufhin 300 Euro sowie zwei Mobiltelefone. Anschließend flüchtete das Trio in Richtung Hauptbahnhof. Das erheblich alkoholisierte Opfer der Attacke musste mit erheblichen Verletzungen im Gesicht in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Laut Polizei handelt es sich bei den Tätern scheinbar um Männer arabischer Herkunft. Hinweise zu dem Vorfall oder den Gesuchten nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr