Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Unbekannte beschimpfen und verletzen in Dresden einen Somalier

Ausländerfeindlichkeit Unbekannte beschimpfen und verletzen in Dresden einen Somalier

Am Abend vor Weihnachten ist in Dresden am Otto-Dix-Ring ein junger Somalier beschimpft und verletzt worden. Wie die Polizei  jetzt mitteilte, war der 19-Jährige in einer Straßenbahn auf dem Heimweg.

Dresden. Am Abend vor Weihnachten ist in Dresden am Otto-Dix-Ring ein junger Somalier beschimpft und verletzt worden. Wie die Polizei  jetzt mitteilte, war der 19-Jährige in einer Straßenbahn auf dem Heimweg.

Noch in der Bahn geriet er gegen 21.30 Uhr mit zwei Männern, bei denen es sich laut Polizei vermutlich um Deutsche handelt, in Streit. Alle drei stiegen an der Reicker Straße/Otto-Dix-Ring aus. Die Täter riefen unter anderem „Nigger“ und „Black Man“. Einer zog schließlich ein Messer und verletzte den 19-Jährigen an der Hand. Dann flüchteten die Täter unerkannt.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr