Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Unbekannte berauben Jugendliche in Dresden-Cotta

Unbekannte berauben Jugendliche in Dresden-Cotta

Zwei 13-Jährige sind am Sonnabend in Dresden-Cotta beraubt worden. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Die beiden Teenager warteten gegen 18 Uhr an der DVB-Haltestelle Warthaer Straße, als zwei Unbekannte sie ansprachen und aufforderten, ihre Wertsachen herauszugeben.

Weil die Täter sie bedrängten, bekamen die Jungen Angst vor weiteren Repressalien und leerten ihre Taschen. Zwei Mobiltelefone, eine Videokamera, eine Taschenuhr und die Portemonnaies mit persönlichen Dokumenten und geringen Bargeldmengen erbeuteten die Räuber. Der Wert der Gegenstände konnte noch nicht beziffert werden. Die beiden 13-Jährigen blieben unverletzt.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr