Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Übergriff auf Eishockeyfans – die Polizei sucht Zeugen

Übergriff auf Eishockeyfans – die Polizei sucht Zeugen

Nach dem Eishockeyspiel zwischen den Dresdner Eislöwen und den Lausitzer Füchsen ist es nach Polizeiangaben zu einem Übergriff auf einige Gästefans gekommen.

Die fünf Anhänger der Lausitzer Füchse waren auf dem Weg zu ihren Fahrzeugen, als sie im Bereich der Pieschener Allee in Friedrichstadt von etwa 15 bis 20 Personen angegriffen wurden.

Die Angreifer attackierten das Quintett mit Schlägen und Tritten. Ein 33-jähriger Fan wurde dabei leicht verletzt. Wie die Beamten weiter mitteilten, raubten die Täter einen Rucksack mit Fanutensilien und flüchteten. Die Dresdner Kriminalpolizei ermittelt wegen Landfriedensbruch.

Hinweise zum Tathergang nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr