Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Überfall auf Dresdner Videothek in der Südvorstadt - Polizei sucht Zeugen

Überfall auf Dresdner Videothek in der Südvorstadt - Polizei sucht Zeugen

In der Nacht auf Sonntag überfiel ein maskierter Mann eine Videothek an der Ackermannstraße in der Südvorstadt. Kurz nach Mitternacht betrat der Maskierte die Räume der Videothek.

Er bedrohte die 31-jährige Mitarbeiterin mit einer Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Mitarbeiterin übergab dem Dieb das Geld aus der Kasse. Noch in den Räumen der Videothek bedrohte der Räuber auch einen Kunden und verlangte auch von ihm Bargeld.

Der 30-Jährige übergab das Geld aus seinem Portmonee. Anschließend flüchtete der Maskierte in unbekannte Richtung. Der Räuber ist etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß und von schlanker, sportlicher Statur. Er trug eine schwarze Sporthose mit weißen Streifen, eine schwarze Kapuzenjacke und eine Strickmaske. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen schweren Raubes aufgenommen.

Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr