Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Über 60 Einsatzkräfte kontrollieren im Dresdner Stadtzentrum auf Drogen

Über 60 Einsatzkräfte kontrollieren im Dresdner Stadtzentrum auf Drogen

Am Mittwoch hat die Dresdner Polizei mit über 60 Einsatzkräften eine Kontrolle im Bereich Wiener Platz, Prager, Reitbahn- und St. Petersburger Straße durchgeführt.

Voriger Artikel
Crystal-Problem: Sachsen und Tschechien verstärken Polizeikooperation
Nächster Artikel
Rotblonder Junge mit Sommersprossen nach Unfall in Dresden gesucht

Die Polizei werde die Entwicklung in diesem Bereich weiter im Auge behalten, heißt es.

Quelle: Stephan Lohse

Hintergrund seien[link:700-NR_DNN_80489-1]polizeiliche Erkenntnisse sowie Beschwerden von Anwohnern und Geschäftstreibenden gewesen. Im Bereich halte sich fortlaufend eine auffällige Gruppe junger Männer auf, die im Verdacht steht, mit Betäubungsmitteln zu handeln. Auch Hinweise auf Beschaffungskriminalität habe es gegeben, teilten die Beamten mit.

Die Einsatzkräfte kontrollierten zwischen 14 und 23 Uhr 30 Personen im Alter zwischen 21 und 37 Jahren. Vier Männer wurden wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz vorläufig festgenommen. Gefundene Drogen wurden beschlagnahmt.

Die Polizei werde die Entwicklung in diesem Bereich weiter im Auge behalten, heißt es.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr