Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Tunesier greifen Marokkaner auf dem Wiener Platz in Dresden mit Messern an

Angriff vor dem Hauptbahnhof Tunesier greifen Marokkaner auf dem Wiener Platz in Dresden mit Messern an

Auf dem Wiener Platz in Dresden haben Tunesier am Sonntagabend zwei Marokkaner angegriffen. Die Täter hatten Messer bei sich und erbeuteten Handys und Bargeld.

Symbolbild
 

Quelle: dpa

Dresden.  Am Wiener Platz haben Unbekannte am Sonntag gegen 21 Uhr zwei Marokkaner angegriffen. Nach Angaben der Opfer handelte es sich bei den Angreifern um Tunesier. Die Täter handelten aus einer Gruppe von etwa sieben Personen heraus, berichtete die Polizei. Sie schlugen auf ihre Opfer ein und drohten ihnen mit Messern. Dabei forderten die Täter die Funktelefone der Marokkaner.

Die 26 und 27 Jahre alten Marokkaner gingen auf die Forderung ein und überließen den Tunesiern ihre Handys. Bei dem Überfall fiel den Tätern außerdem etwas Bargeld in die Hände. Damit flüchteten die Angreifer. Sie ließen ihre Opfer leicht verletzt zurück. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen, teilte Polizeisprecherin Jana Ulbricht mit.

Von cs

Dresden, Wiener Platz 51.041466 13.733477
Dresden, Wiener Platz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr