Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Tunesier auf der Alaunstraße beraubt – Täterduo betrunken

Raub Tunesier auf der Alaunstraße beraubt – Täterduo betrunken

Ein 28-jähriger Tunesier ist in der Nacht zum Sonntag in der Dresdner Neustadt beraubt worden. Wie die Polizei meldet, hielt sich der Mann gegen 1 Uhr an einem Imbiss an der Alaunstraße auf, als sich die Täter näherten.

Voriger Artikel
Polizei verhindert Suizid in Zelle
Nächster Artikel
Streit in Asylunterkunft an der Hamburger Straße eskaliert

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Raubes.

Quelle: Archiv

Dresden. Ein 28-jähriger Tunesier ist in der Nacht zum Sonntag in der Dresdner Neustadt beraubt worden. Wie die Polizei meldet, hielt sich der Mann gegen 1 Uhr an einem Imbiss an der Alaunstraße auf, als sich die Täter näherten. Sie schlugen unvermittelt auf ihr Opfer ein und stahlen rund 70 Euro aus dessen Jackentasche. Danach flüchteten sie in Richtung Bautzner Straße.

Der Tunesier wurde leicht verletzt. Polizeibeamte stellten das Duo, einen 19 Jahre alten Libyer und einen 22-jährigen Marokkaner, wenig später. Beide standen unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest zeigte 1,76 und 1,4 Promille. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Raubes.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr