Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Trinken, ohne zu bezahlen – Ladendieb schlägt Marktleiter in Dresden

Trinken, ohne zu bezahlen – Ladendieb schlägt Marktleiter in Dresden

Ein renitenter Ladendieb ist am Dienstag in einem Supermarkt an der Königsbrücker Straße in Dresden aufgefallen. Der 30-Jährige war kurz vor 14 Uhr in den Supermarkt gekommen, nahm sich eine Flasche Saft und trank.

Voriger Artikel
Überfall auf Bäckerei an der Jahnstraße in Dresden
Nächster Artikel
Schwerer Arbeitsunfall in Dresden-Coschütz – Thermoplatte stürzt auf Arbeiter

Der Ertappte reagierte laut Polizei ungehalten.

Quelle: Tanja Tröger

Anschließend stellte er die angebrochene Ware in den Korb eines anderen Kunden und wollte den Markt verlassen.  

Der 47-jährige Marktleiter und ein Mitarbeiter hatten den Vorgang beobachtet und sprachen den Täter im Kassenbereich an. Der Ertappte reagierte laut Polizei ungehalten, bestritt den Sachverhalt und wollte gehen. Als sich ihm der Marktleiter in den Weg stellte, schlug der Dieb zu. Letztlich konnte er jedoch bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden und muss sich nun wegen Betrugs und Körperverletzung verantworten.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr