Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Trickdiebstahl an Haltestelle in Dresden-Friedrichstadt

Täter verwickelten Opfer in ein Gespräch Trickdiebstahl an Haltestelle in Dresden-Friedrichstadt

An der Haltestelle Schäferstraße in der Friedrichstadt ist am Sonntag kurz nach 3 Uhr in der Nacht ein 19-jähriger Dresdner Opfer von Trickbetrügern geworden.

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. An der Haltestelle Schäferstraße in der Friedrichstadt ist am Sonntag kurz nach 3 Uhr in der Nacht ein 19-jähriger Dresdner Opfer von Trickbetrügern geworden. Zuvor hatten ihn ein 21-jähriger Libyer und ein 23-jähriger Syrier in ein Gespräch verwickelt. Dabei klauten sie ihm 40 Euro Bargeld, eine Schachtel Zigaretten und sein Handy, teilte die Polizei mit. Das entwendete Handy wurde später bei einem Tatverdächtigen gefunden und seinem ursprünglichen Besitzer übergeben. Gegen die beiden Täter wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr